Pfeil zurückPfeil zurück
Pfeil vorwärtsPfeil vorwärts
Slider

Volltreffer: Schützentag in der Viertorestadt

Presseartikel

Der mehr als 7800 Mitglieder zählende Landesschützenverband (LSV) Mecklenburg-Vor- pommern richtet vom 28. bis 30. April in Neubrandenburg den 57. Deutschen Schützentag aus. Die Großveranstaltung findet erst das zweite Mal in den neuen Bundesländern statt. „Wir hatten uns beim DSB beworben, wollen zeigen, dass auch Mecklenburg-Vorpommern Gastgeber für den Deutschen Schützentag sein kann, der alle zwei Jahre stattfindet“, sagte Gerd Hamm aus Ferdinandshof, seit 1998 Präsident des Landesschützenverbandes.

Quelle: Nordkurier, 30. März 2011