- copy
- copy
- copy
- copy
Pfeil zurückPfeil zurück
Pfeil vorwärtsPfeil vorwärts

Vier-Tore-Schützen mit guten Ergebnissen in Thüringen

21. Dez 2019

Neubrandenburg / Suhl

Die frisch gebackenen Nationalkader Arne Theuerkauf und Marvin Köppen vom Schützenverein Vier Tore Neubrandenburg haben beim ersten Nationalkader-Lehrgang des Deutschen Schützenbundes in Suhl, in dessen Rahmen der Christmas-Cup ausgetragen wurde, einen guten Eindruck hinterlassen.
Die beiden Neubrandenburger meisterten den Wettkampf souverän. Das Duo musste erstmalig 60 Schuss abgeben, was eine durchweg hohe Konzentration bis zum letzten Schuss erforderte. Gewertet wurden allerdings bei ihnen „nur“ 40 Schuss.
Arne Theuerkauf belegte am Ende mit einem Ring Rückstand zum Sieger Nick Godau von der Schützengilde Worbis den zweiten Platz, Marvin Köppen landete in der Rangliste Luftpistole/10 Meter Entferung auf Rang drei. Gut geschlagen haben sich auch ihre Neubrandenburger Teamkollegen Luca-Maximilian Schultz mit Platz sieben, Milene Diehn als 14. und Niklas Hoffmeister auf Rang 22.

Quelle: Nordkurier

standard news