- copy
- copy
- copy
- copy
Pfeil zurückPfeil zurück
Pfeil vorwärtsPfeil vorwärts

Turbine-Läufer dominieren beim Biathlon

standard news

NEUBRANDENBURG (KHG).Im Rahmen der Schützenwoche wurde trotz hoher Temperaturen der neunte Sommerbiathlon mit 40 Teilnehmern ausgetragen. Drei Runden 1,3 km Laufen sowie drei-mal fünf Schuss liegend waren gefordert. Pro Fehlschuss drohte eineStrafrunde von 200 Metern. SabineMeißner in der AK 46 bis 60 wartrotz neun Strafrunden mit 38:09min die Beste. In der AK bis 45 Jah-re siegte Ira Nickel-Henke in 38:40min. Eine sehr gute Zeit bis 45 Jahre gab es für Lars-Peter Börs mit zwei Strafrunden und 30:40 min.Erwin Bilda (bis 60 Jahre) siegte trotz acht zusätzlicher Runden in 33:42 min (alle Turbine).Die Jüngsten liefen 250 m. Mit neun Jahren blieb Leon Matzdorf (SV Vier Tore) der einzige ohne Strafrunde. In der AK 12 siegte Le-na Strohbach (Turbine) in 6:25 min. In der AK 13 bis 15 war Erich All-wast (SV Vier Tore) in 6:53 min der Beste. Der Höhepunkt der Schießsportwoche folgt morgen. Ab 8 Uhr wird der Wanderpokal „KöniginLouise“ sowie der Pokal des SV VierTore ausgeschossen. Die militärischen Gruppenteile marschieren um 13.50 Uhr auf dem Festgelände im Burgholz ein. Danach geht es um den Sieg im Vogelschießen, beim Unternehmerpokal sowie beim Gästeschießen. Morgen werden auch die Ergebnisse des traditionellen Königsschießens bekannt gegeben. Nach der Siegerehrung ist Tanz auf der Festwiese angesagt.

Quelle: Nordkurier, 16. Juli 2010