Pfeil zurückPfeil zurück
Pfeil vorwärtsPfeil vorwärts
Slider

Neubrandenburger Schützen auf großer Bühne

Presseartikel

standard news

Der Landesschützenverband Mecklenburg-Vorpommern hat in Neubrandenburg seinen 15. Landeskönigsball gefeiert und dabei traditionell auch wieder Sportlerehrungen vorgenommen. Im Bogensportbereich wurde John Patrick Jäger vom Groß Niendorfer BSV, der 2018 bei den Deutschen Meisterschaften des Behindertensportverbandes in Berlin den Meistertitel holte, ausgezeichnet. Freuen konnten sich ebenso Neubrandenburger Sportler: Die Luftpistolen- Schülermannschaft des Schützenvereins „Vier Tore“ wurde für ihre Leistung bei der Deutschen Meisterschaft in München geehrt. Marvin Köppen, Arne Theuerkauf und Luca Maximilian Schultz holten in der Mannschaftswertung, die Silbermedaille. In der Einzelwertung wurde Marvin Köppen zudem Vizemeister, Arne Theuerkauf holte Bronze. Dem Trainer am Landesleistungszentrum, Günter Hettig, wurde außerdem ein besonderer Dank für die jahrelange Arbeit im Nachwuchsleistungssport ausgesprochen. Auch Jörg Teske vom SV Vier Tore, der als ehrenamtlicher Wettkampfrichter unter anderem bei Deutschen Meisterschaften und Weltcups aktiv ist, wurde für seine Tätigkeit mit dem Ehrenkrug des Landessportbundes ausgezeichnet. Bei der Veranstaltung im Neubrandenburger Haus der Kultur und Bildung wurde zudem Gunnar Klein, langjähriger hauptamtlicher Geschäftsführer des Landesschützenverbandes, in den Ruhestand verabschiedet.

Quelle: Nordkurier, 8. November 2018