Sportnews

14.09.2014 - Goldmedaille und neuer Mannschaftsweltrekord in Granada

LG Juniorinnen in Granada erfolgreich!



Mit 1246,5 Ringen schossen die deutschen Juniorinnen einen neuen Mannschaftsweltrekord und gewannen damit auch die Goldmedaille in der Teamwertung. Das Selfie auf dem Goldpodest durfte dann nicht fehlen.

Nina-Laura Kreutzer (Bad Berneck) stand ebenfalls im Finale und wurde mit 121,9 Ringen Sechste, während Charleen Bänisch (Neubrandenburg) mit 412,3 Ringen den 24. Platz im Vorkampf belegte.

Zweite wurden die Nachwuchsschützinnen aus dem Iran mit 1244,3 Zählern und Bronze ging an die jungen Schweizerinnen mit 1243,2 Ringen.

Quelle: www.dsb.de DeutscherSchützenBund

SCHIESSPAUSE

ACHTUNG!
Schießpause bis

19.04.2020

19.09.2020

Preisskat

Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Vereinssaal

23.10.2020

Preisskat

Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Vereinssaal

27.11.2020

Preisskat

Beginn: 17:00 Uhr

Ort: Vereinssaal


Zimmer buchen